Jessica "Jess" Day:

   (Zooey Deschanel)

 

Sie ist Ende 20 und Grundschullehrerin. Sie ist sehr lebensfroh und liebenswert, leidet aber seit der Trennung von Spencer, der sie mit einer Anderen betrog, unter Liebeskummer. Sie liebt aber ihren Job und hat auch ihre drei neuen Mitbewohner direkt ins Herz geschlossen. Allerdings schafft sie es immer wieder, entweder sich oder die Jungs, in einen gehörigen Schlamassel zu manövrieren.

Nicholas "Nick" Miller:

   (Jake Johnson)

 

Er ist ein aus Chicago kommender, bodenständiger junger Mann, der große Pläne hatte und Jura studierte, das Studium aber abbrach und als Barkeeper endete. Er kann Menschen sehr schnell durchschauen und nutzt seinen Humor, um von seiner Unsicherheit abzulenken. Auch er wurde vor einigen Monaten von seiner Freundin verlassen und leidet teilweise noch unter der Trennung.

Schmidt:

   (Max Greenfield)

 

Er ist ein junger und ehrgeiziger Bürohengst, der glaubt, ein Casanova zu sein. Er ist unreif, macht sich oft mit seinen Sprüchen lächerlich und bringt sich in peinliche Situationen. Außerdem ist er in seinen Oberkörper verliebt, den er bei jeder sich bietenden Gelegenheit präsentiert. Schmidt ist extrem verrückt, hat aber das Herz am rechten Fleck und kann auch liebenswert sein.

Cecilia „Cece“ Meyers:

   (Hannah Simone)

 

Jess' beste Freundin und Model. Sie ist meistens manipulativ und gebieterisch, ist Jess aber eine gute Freundin. Später beginnt sie eine (zunächst heimliche) Beziehung mit Schmidt.

Winston Bishop:

   (Lamorne Morris)

 

Er ist ein Basketballspieler, der nach zwei Jahren Profi-Basketball in Lettland in die USA zurückkehrt und Schwierigkeiten hat, einen Job zu finden.